Geldlady Anfisa reicht es nicht ihre Sklave nur als reine Geldsklaven zu benutzen. Als Genussraucherin erwartet sie von ihren Sklaven auch die Transformation in einen lebenden Aschenbecher.

Also Geld abdrücken und dann Maul auf für ihre Asche.

Die Herrin soll doch auch zufrieden sein oder ?

Geldlady Anfisa

lebender-aschenbecher-und-geldsklave-2

lebender-aschenbecher-und-geldsklave-3

2 Responses

  1. James

    junge Göttin Natalia und Göttin Anfisa, würde mich gerne mit euch treffen, von euch erniedrigen und quälen lassen

    sehr devote und masochistische Grüße

    James, der Sklave

    Antworten
  2. Phenom

    Hey Anfisa, wenn du lust hast, könnten wir uns gerne mal treffen. Ich bin 26 Jahre alt, gut aussehend und muskulös. Wäre cool, wenn du dich melden würdest. Und vielleicht werde ich zu deinem Sklaven 😉

    L G

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort